Venloer Straße 40
50672 Köln
(+49) 0221 952994-0

Öffnungszeiten

Konzert

Ndagga Rythm_19042017

Mi 19.04.17 um 20:30h
Konzertsaal


Mark Ernestus´ Ndagga Rhythm Force

Reconstructing Song Africa Special

 

Mark Ernestus, Berliner Techno- und Dub-Legende, hat sich vor einigen Jahren in die senegalesische Mbalax-Musik verliebt, recherchiert, Musiker kontaktiert und schließlich das Projekt “Mark Ernestus presents Jeri-Jeri” ins Leben gerufen, aus dem nun seine Ndagga Rhythm Force geworden ist: In der Begegnung senegalesischer Top-Musiker mit Produzent Ernestus entsteht ein sensationeller Sound, in dem sich ein fremartig gleißendes futuristisches Moment und die Wucht der senegalischen Sabar Tradition durchdringen. Das repetitiv-hypnotische und gleichzeitig vielstimmig-komplexe Momentum dieser Musik tritt in den Vordergrund. Eine scharfkantige, überbordende, minimalistisch treibende Mbalax-Version, in der die virtuose Sabar-Trommeltradition und modernere, elektrische Elemente roh und funkelnd zusammenfließen.

Nach ihrem 2015er Album Yermande hat sich ihr Sound auf der Maxi "Walo Walo" schon wieder weiterentwickelt, ist dubbiger und noch präziser und tiefer geworden. Wir sind sehr gespannt wie sich die Band seit ihrem grandiosen Auftritt in Köln vor zwei Jahren entwickelt hat. 

Mark Ernestus, Teil der visionären Produzenten-Duos Basic Channel und Rhythm&Sound sowie Gründer des legendären Berliner Plattenladens Hard Wax wird den Abend mit einem besonderen Warm-Up-Set mit afrikanischer Musik und anderem eröffnen.

 

▩ MARK ERNESTUS´ NDAGGA RHYTHM FORCE *live* (Ndagga | Dakar, Senegal)
▩ MARK ERNESTUS *warm up set* (Hard Wax | Berlin)

Mbene Diatta Seck (vocal)
Fatou Wore Mboup (dancer)
Bada Seck (sabar drums)
Serigne Mamoune Seck (sabar drums)
Modou Mbaye (talking drum)
Ibou Mbaye (keyboard)
Mangone Ndiaye Dieng (drum kit)
Assane Ndoye Cisse (guitar)
Mark Ernestus (producer)


•    http://ndagga.com/
•    Video1


"Mbalax, Dub, Minimal Groove"


Eintritt:
Vorverkauf: 12€ zzgl. Gebühren, keine Ermäßigung vorhanden.
Abendkasse: 16€ AK, 12€ erm. für Schüler, Studenten, KölnPass, Schwerbehinderung

 

Zum Kombiticket Mark Ernestus´ Ndagga Rhythm Force am 19.04.17 und The Master Musicians Of Jajouka am 20.04.17 für 25€ (20€ ermäßigt für Schüler, Studenten, KölnPass, Schwerbehinderung) geht es hier.



VVK: 12,00€
AK: 16/12€

Ticket bei Off-Ticket bestellen


Ticket bei Köln-Ticket bestellen

news