Konzert

Eva Buchmann "Lottchen" © Laura Kist

Jazz at JAKI: Eva Buchmann “Lottchen"

Es gilt die 2G+ Regelung: Vollständig immunisiert + tagesaktueller Test (auch für Geboosterte).

Vibrafon und Gesang, diese rare Kombination entfaltet bei Eva Buchmann und Sonja Huber einen unwiderstehlichen Charme. Ihre Kraft schöpfen sie vor allem aus der Ruhe: Lässige, versammelte, manchmal engelsgleiche, dann wieder raue und erdige Töne erklingen hier. Immer ist das überraschend und abwechslungsreich, gehören die beiden doch zur jungen Jazzer*innen-Generation, die ohne Scheuklappen durch die Musikgeschichte und ihre Stile streift. So spielen sie sich auf ganz eigene Weise durch Brasilianisches, Chansoneskes, arabeske Lautmalereien oder hymnische Vokalisen. Herausragendes rhythmisches Gespür trifft dabei auf virtuose Musikalität und echte Songwriting-Qualitäten, wie auch ihr neues Programm “Tales For My Mother” nach den zwei preisgekrönten Alben „Traveling Birds“ und „Quiet Storm“ beweisen wird.

Sa, 12.03.2022
Konzert Highlight!

Eva Buchmann (vocals), Sonja Huber (vibraphone)

Jazz

JAKI Beginn 20:00 Einlass 19:30

12 €/8 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 12 €/8 € erm. Abendkasse

Tickets bestellen ticket i/O

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen


News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche