Konzert

Amour Vache © Nadia Wardi / Schmackes & Pinscher © Artist

NEW.HEIMAT.SOUNDS.: Amour Vache // Schmackes & Pinscher

NEW.HEIMAT.SOUNDS. steht für Musikleidenschaft jenseits kommerzieller Major-Label-Attitüde. Wir sind davon überzeugt, dass abseits des Mainstreams unglaublich vielfältige und interessante Musiker*innen und Bands mit Liebe und Hingabe das machen, was sie am besten können – Musik! Genau diese Bands möchten wir aufspüren, begleiten und supporten.Seit der Corona-Pandemie können viele Bands und Musiker*innen nicht mehr live auf der Bühne spielen. Finanzielle Engpässe und einschränkende Hygieneauflagen haben dazu geführt, dass gerade lokale Bands und Newcomer nur schwer eine Auftrittsmöglichkeit finden. Bei der NEW.HEIMAT.SOUNDS. Clubtour 2021 wollen wir die Bands des Netzwerks wieder von der digitalen Bühne in die Veranstaltungshäuser und Clubs holen.

Amour Vache:
Beim Kollektiv Amour Vache wirken Rock'n'Roll, zeitgenössischer Tanz und Visual Arts gleichwertig zusammen. Grenzen sollen hier bewusst verschwimmen, die Hochkultur soll in den vom Leben gezeichneten Punkrockladen einziehen und der Krach und die DIY-Attitude in den Theaterkontext. Diese interdisziplinäre Band sieht sich damit genau in ihrer Zeit und hat seit 2017 Künstler wie Esben and the Witch (GB) oder Raketkanon (BE) supportet sowie 2018 Choreographie und Musik für die Performance 'Kiss the Void of East and West' des Rotterdamer Scapino Ballets abgeliefert. Im April 2021 erschien das Debütalbum von Amour Vache, dessen dunkel-verhallte, träumerische und doch schneidend-kantige Soundästhetik für Kritikerlob sorgte. Dies muss alles wieder auf die Bühne - schön, dass der Sommer eingezogen ist.

Schmackes & Pinscher:
Schmackes & Pinscher sind aus Liebe zur Musik entstanden. Sie sind wie zwei Kinder im Spielzeugladen, die sich an allem bedienen. Die Lust am Experimentieren und Ausprobieren und der Spaß an POP verbrüdert sie. Schmackes & Pinscher waren schon Indietronic, da kannte man Tronic nur von Techno, Toco oder Ego (mit denen sie sich auch öfters die Bühne teilten). Sie tourten bereits durch D, CH, AT und erschütterten dort einige Clubs & Bars und brachten Tanzflächen zum beben. Geschichten für Legenden! That´s Entertainment. So gesehen, so passiert! Konsequenterweise haben sie ihr Debütalbum ganz größenwahnsinnig "Best Of" betitelt. Ihre Einflüsse reichen von Indie, über Elektronik zu Disco und internationalem Pop. Ihre Musik ist ein wilder, tanzbarer Ritt, über den der KStA einst schrieb: „…Die Energie eines Atomkraftwerkes verdichtet auf einen Fingerhut…“ Sie sind darüber hinaus bei Meanwhile Project Ltd. und MAIM aktiv. Ihre aktuelle Veröffentlichung “Time” von der 7” Split Single “The Schmackes & Pinscher / Saender Experience” wird von urbanen Beats geprägt. Ein Banjo sorgt für immensen Wiedererkennungswert, lässt etwas Country zu und unterstreicht damit die Düsterheit in dem Song. Das Projekt wurde gefördert durch die Popkulturförderung der Stadt Köln.

Mi, 06.10.2021
Konzert

Rock n Roll, Contemporary Dance, Pop, Indietronic

JAKI Beginn 20:00

Eintritt frei

Externe Links Website Facebook weitere Informationen

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch

News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche