Konzert

© Dave Stapleton

Pablo Held Trio feat. Nelson Veras

Der Vorverkauf startet in Kürze.

Ein neues Kapitel des Pablo Held Trios ist die Zusammenarbeit mit Nelson Veras. Der brasilianisch französische Gitarrist besticht durch sein atypisches Spiel, welches klassische Technik und die Freiheit der improvisierten Musik gekonnt miteinander verbindet. Ein Album dieses Projekts wird Anfang 2020 auf Edition Records erscheinen.


Das Pablo Held Trio ist derzeit eine der lebendigsten und bedeutendsten Formationen des europäischen Jazz.
Es überschreitet die Grenzen zwischen Komposition und Improvisation, indem es auf Festlegungen – eine Abfolge von Themen und einen vorgezeichneten Weg, diese zu präsentieren – bei Konzerten verzichtet. Das Risiko radikaler Spontaneität verleiht dem Trio seit Jahren Flügel, sodass es zum Modell einer Ästhetik geworden ist, welche man nur bei wenigen Künstler*innen findet. Die Kohäsion des Pablo Held Trios beruht auf Freundschaft und auf dem schöpferischen Willen, beständig Neuland zu betreten. Das künstlerische Gewicht und die Eigenständigkeit der drei Ausnahmemusiker ist ein Anziehungspunkt für einen wachsenden Kreis kongenialer Musiker des europäischen und amerikanischen Kontinents, die das Trio häufig erweitern. Das zehnte Album „Investigations“ erschien 2018 auf dem englischen Label Edition Records und erhielt weltweites Lob der Fachpresse.


Zu Beginn des Konzertabends wird Pablo Held, der Artist in Residence des Künstlerförderprogramm NICA artist development ist, ein Interview mit Nelson Veras (in Englisch) führen. Im Anschluss wird die Band ein Live-Set spielen.


„One of the great groups in music today“ John Scofield
„The trio gel together as well as any jazz unit could hope to aspire and even exude something of the near-supernatural compatibility of the legendary Keith Jarrett/Gary Peacock/Jack DeJohnette line-up. […] the group really needs to be recognised as a world class trio of exceptional talent.“ All About Jazz

Di, 20.07.2021
Konzert

Nelson Veras (guitar), Pablo Held (piano), Robert Landfermann (double bass), Jonas burgwinkel (drums)

GREEN ROOM
Beginn 20:00

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen


News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche