Konzert

Tenor Summit Vol. 2 © Peter Tümmers

Paul Heller invites Tenor Summit Vol. 2

Vor knapp fünf Jahren gab es schon einmal einen mitreißenden Tenor Summit, jetzt folgt eine Neuauflage des Gipfeltreffens mit gleich vier Tenorsaxofonisten. „Auch meine drei Kollegen sind extrem wichtig für meinen Werdegang“, sagt Paul Heller. „Mit Roman Schwaller verbindet mich schon eine lange Geschichte, mit Tony Lakatos bin ich quasi aufgewachsen, und John Ruocco ist für mich so etwas wie eine Legende, die ich schon bei Peter Herbolzheimers Rhythm Combination & Brass gerne und viel gehört habe.“ Der in den USA geborene und seit langem in den Niederlanden ansässige Ruocco folgt im Tenor Summit Vol. 2 auf Johannes Enders und bereichert das Bläser-Ensemble um seine markant boppige Stimme, die sich nicht minder souverän in kammermusikalische Feinheiten einzufühlen vermag. Heller: „Für mich ist es die Krönung, sie alle, die mir aus so vielen musikalischen und persönlichen Zusammenhängen vertraut sind und mir nahestehen, zum Tenor Summit einzuladen, um sich mit ihnen auf unserem angestammten Instrument auszuleben.“

So, 12.12.2021
Konzert

Roman Schwaller (saxophone), Tony Lakatos (saxophone), John Ruocco (saxophone), Paul Heller (saxophone), Martin Sasse (piano), Thomas Stabenow (double bass), Niklas Walter (drums)

Konzertsaal Beginn 18:00 Einlass 17:00

28 € Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen.

Tickets bestellen ticket i/O

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen


News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche