Konzert

ANNA.LUCA © Arne Schramm

Songlines mit ANNA.LUCA

Von ihrer Heimat, der Klassik, zur Freiheit des Jazz. Von jugendlichen Electrosausen in Hamburger Nächten zu Filmmusik und melodischen Schachtelsätzen. Von Märchen und Geschichten zu Liebe und Protest. Hauptsache immer weiter - immer weiter nach innen…! Die schwedisch-deutsche Sängerin und Komponistin ANNA.LUCA erfindet keine Geschichten. Ihre Musik ist Abbild einer inneren Landschaft, zu deren Erforschung sie uns mitnimmt. ANNA.LUCAs Songs sind Hymnen. Dunkel und hoffnungsvoll zugleich - ein gnadenlos ehrlicher und zutiefst poetischer Spiegel unserer Zeit.
Zusammen mit dem Produzent Rasmus Zschoch hat sie sich wieder der elektronischen Musik zugewendet. Dabei sind seine Soundlandschaften ebenso detailliert wie komplex und bilden das perfekte Gegenüber für ANNA.LUCAs Kompositionen.
Gemeinsam mit Schlagzeuger Chris Mohrhenn reißen sie uns mit – mit taktilen Noises, warmen Flächen, mit pulsierenden Beats und einer Stimme so weich wie der erste Sommerabend des Jahres.

Fr, 19.11.2021
Konzert Highlight!

Anna.Luca (voc, keys), Rasmus Zschoch (electronics), Chris Mohrhenn (dr)

Elektronik, Pop

JAKI Beginn 20:00 Einlass 19:30

12 €/8 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 12 €/8 € erm. Abendkasse

Tickets bestellen ticket i/O

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen


News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche