Konzert

© Caroline Mardok

ABGESAGT: Ingrid Laubrock Quartet

Laubrocks Musik überschreitet die Grenzen der Improvisation, der Neuen Musik und des Avant-Jazz. Dieses neue Quartett besteht aus Musiker*innen aus New York City, die alle als Komponist*innen, Interpret*innen und Improvisator*innen einen großen Einfluss auf sich selbst ausgeübt haben. Es ist eine Besetzung von innovativen Künstler*innen, die sich auf experimentelle Musik spezialisiert haben und ständig nach neuen Wegen suchen, um wirklich neue Musik zu schaffen.

Mi, 18.03.2020
Konzert Highlight!

Tom Rainey (drums), Michael Formanek (bass), Brandon Seabrook (electric guitar), Ingrid Laubrock (tenor saxophone, soprano saxophone, composition)

Improvisation, Avant-Jazz, Experimentelle Musik

Konzertsaal Beginn 20:00 Einlass 19:00

18 €/12 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 18 €/12 € erm. Abendkasse

Tickets bestellen ticket i/O

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

Das Konzert ist mit Sitzplatzreservierung.

In Zusammenarbeit mit

News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Informationen über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche