Wort

Helene Hegemann © Joachim Gern

Helene Hegemann: Schlachtensee. Stories.

Literaturherbst-Auftakt des Literaturhauses Köln mit Helene Hegemann: Literatur, Film, Oper, Theater – Helene Hegemanns Ausdrucksformen sind vielseitig und mehrfach ausgezeichnet. 2010 debütierte sie mit ihrem Roman Axolotl Roadkill als Autorin, in ihrem neuen Buch Schlachtensee. Stories (Kiepenheuer & Witsch) sprengt sie in fünfzehn Episoden sämtliche Kategorien, mit denen wir die Gegenwart zu verstehen versuchen. Aus Erzählungen von versehrten, kraftvollen Figuren entwirft Helene Hegemann mit großer sprachlicher Wucht ein kunstvoll konstruiertes Psychogramm unserer Gesellschaft, das verstörend und beglückend zugleich ist.

Veranstaltungspartner: Kiepenheuer & Witsch

Do, 01.09.2022
Wort

Konzertsaal Beginn 20:00 Einlass 19:00

12 €/9 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 12 €/9 € erm. Abendkasse

Tickets bestellen ticket i/O

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen


News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Informationen über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche