Konzert

Jaki Liebezeit © Patrick Essex

Jaki Liebezeit: Life, Theory and Practice of a Master Drummer

Book Launch Party

Eine ganz besondere Nacht, um das neu erschienene Buch über einen der wichtigsten Kulturbotschafter Kölns vorzustellen.
Diese Veranstaltung wird viele der komplexen und verwobenen Aspekte von Jaki Liebezeits Arbeit und Denken zusammenführen.

Mitwirkende Musiker und Künstler:

– Andrew Weatherall, präsentiert ein DJ-Set, das ausschließlich aus Jaki Liebezeits umfangreicher Diskographie zusammengestellt ist.

Live-Musik mit einigen langjährigen Kollegen von Jaki Liebezeit
– Drums Off Chaos: Reiner Linke, Maf Retter and Manos Tsangaris with Rosko Gee (Can), Jochen Irmler (Faust), Michael Rother (Neu) and Dominik von Senger (Phantom Band)
– Jono Podmore und Ian Tregoning
– Manos Tsangaris und Ann-Yi Eötvös
– Bryan O'Connell und Whirling Hall Of Knives

– Lesungen aus dem Buch der Autoren, darunter der US-amerikanische Schriftsteller John Payne

– Eine Projektionsinstallation des bildenden Künstlers diz_qo präsentiert Jaki Liebezeits faszinierende und komplexe visuelle Grafiken und exklusive Fotos aus seinem privaten Archiv, die auch die visuelle Kulisse für die Live-Performances bilden.

Jaki Liebezeit, der 2017 verstorben ist, wird als Groove und Kraft hinter Can bezeichnet, er hat aber auch ein anderes Erbe hinterlassen - eine vollständige praktische Theorie des Schlagzeugspiels. Diese Theorie basiert auf natürlichen Bewegungsprinzipien, die Jaki Liebezeit während seiner lebenslangen Erforschung des Schlagzeugspiels beobachtet hat.
Der Produzent Jono Podmore und der Schriftsteller John Payne haben Jaki Liebezeit einige Jahre lang begleitet und wollten seine Theorie publizieren, aber er antwortete immer, er würde dies tun, wenn er einmal zu alt ist um Schlagzeug zu spielen. Das ist nie passiert - sein letzter Auftritt war nur wenige Wochen vor seinem Tod.
Zum Glück hatte er die Grundprinzipien bereits transkribiert. Mit Hilfe von Jaki Liebezeits Witwe Birgit Berger, Drums Off Chaos, Manos Tsangaris, Burnt Friedman und dem Diskografen Bryan O'Connell konnten wir einen umfassenden Überblick und eine Präsentation der Trommeltheorie von Jaki Liebezeits tiefgreifender theoretischer und praktischer Vision, wie sie sein ganzes Leben lang angewendet wurde, zusammenstellen.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier

Finanzieller Gewinn aus der Veranstaltung und dem Buch werden an die Jaki Liebezeit Stiftung gespendet.

Fr, 08.11.2019
Konzert Highlight!

Jazz, Improvisation, Electronic, Experimental, Beats, Spoken Word

Konzertsaal
Beginn 20:00

32 €/24 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 32 €/24 € erm. Abendkasse

Tickets bestellen ticket i/O

Externe Links Facebook

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

Das Konzert ist unbestuhlt. Es wird keine Sitzmöglichkeiten geben.

Diese Veranstaltung wird unterstützt durch

News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.