Konzert

MOPDtK © Kimmy Toledo

Mostly Other People Do The Killing - MOPDtK

Das von Downbeat Poll ausgezeichnete Ensemble "Mostly Other People Do the Killing" kehrt in den Stadtgarten zurück, um die Veröffentlichung ihrer neuen Aufnahme "Disasters Vol. 1" zu feiern. Der preisgekrönte Komponist und Bassist Moppa Elliott hat einen Zyklus von Kompositionen geschrieben, die auf Katastrophen in seinem Heimatstaat Pennsylvania und deren Nachwirkungen basieren. Aufgenommen während des Höhepunkts der Pandemie 2020 in NYC, ist die Musik lustig, ungestüm, nachdenklich und zeitgemäß. Der Pianist Ron Stabinsky (Meat Puppets, Peter Evans Quartet) und der Schlagzeuger Kevin Shea (Talibam!, Storm and Stress) begleiten Elliott bei einer abenteuerlichen Aufführung der "Disaster Songs" sowie von Jazzstandards, Popsongs und dem Soundtrack zu unserem derzeit chaotischen Leben.

Fr, 12.11.2021
Konzert Highlight!

Ron Stabinsky (piano, electronics), Moppa Elliott (bass), Kevin Shea (drums, electronics)

Jazz

Konzertsaal Beginn 20:00

18 €/12 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 18 €/12 € erm. Abendkasse

Tickets bestellen ticket i/O

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

Das Konzert ist mit Sitzplatzreservierung.

In Zusammenarbeit mit

News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Suche