Konzert

© Artist

Verschoben: Jasper Blom Quartett

Aufgrund der verschärften Einreisebestimmungen und Quarantänepflicht, kann die Band nicht aus den Niederlanden einreisen, bzw. die Tournee nicht wie geplant spielen.

Das Jasper Blom Quartet versammelt vier grandiose Musiker der niederländischen Jazzszene. Bandleiter Blom, der seit vielen Jahren am Conservatory of Amsterdam lehrt, wurde 2019 der Buma Boy Edgar Preis verliehen. Seine intelligenten Kompositionen bilden eine große Bandbreite stilistischer Einflüsse ab. Sie werden durch das Spiel des weltbekannten Gitarristen Jesse van Ruller, dem aufregenden Schlagzeuger Martijn Vink und Frans van der Hoeven am Kontrabass brillant geformt. Für ihr aktuelles Projekt Polyphony Part Three hat Blom den Kölner Pianisten Pablo Held eingeladen.

Sa, 17.10.2020
Konzert

Jasper Blom (saxophone), Jesse van Ruller (guitar), Pablo Held (piano), Frans van der Hoeven (double bass), Martijn Vink (drums)

Jazz

Konzertsaal
Beginn 20:00

12 €/9 € erm. Vorverkauf Bitte beachten: im Vorverkauf können je nach Anbieter Gebühren anfallen. 12 €/9 € erm. Abendkasse

Tickets bestellen ticket i/O

Zum Kalender hinzufügen iCal-Datei herunterladen

Das Konzert ist mit Sitzplatzreservierung.


News abonnieren

Hiermit willige ich ein, dass die Initiative Kölner Jazz Haus e.V. mir regelmäßig Information über Konzerte, Veranstaltungen und Neuigkeiten in diesem Zusammenhang per E-Mail zusendet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Hinweise zu dem von der Einwilligung umfassten Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, dem Einsatz eines Zählpixels beim Versand des Newsletters und Ihrem Widerrufsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.