Livestream: BTHVN 2020

BTHVN 2020 - einiges soll in diesem und im nächsten Jahr zu Beethovens 250. Geburtstag aufgeführt werden. Mit dem Projekt „Re: Immortal Beloved“ hat auch die Initiative Kölner Jazz Haus fünf Kölner Musikerinnen/Komponistinnen beauftragt, sich mit Beethoven auseinanderzusetzen: Beethovens Musik und Ideen aus eigener Perspektive zu bearbeiten, zu transformieren; sich durch sie anregen zu lassen, persönliche »Antworten«, einen Respons zu finden in Formen aktueller improvisierter Musik vor dem Hintergrund unserer deutschen - klassischen - Musikgeschichte und in direktem Bezug auf den »Giganten« Beethoven (und seine ferne, unsterbliche Geliebte). Und gleichzeitig die (so häufig weibliche) Rolle als »Quelle der Inspiration« umzukehren - einmal mehr das Stereotyp »Muse für das künstlerische Schaffen des Genies« aufzubrechen.

Die konzeptionelle Aufgabe in diesem Projekt lautete dann: Wie kann ich - in meiner musikalischen Sprache - ein Beethoven-Werk oder Teile daraus oder seine Texte in einen »heutigen«, zeitgemäßen Kontext aus dem Bereich des Jazz/der improvisierten, aktuellen Musik bringen, mit welchen kompositorischen, improvisatorischen und dramaturgisch-konzeptionellen Mitteln und jenseits von »banalen« Adaptionen mehr oder weniger bekannter Beethoven-Melodien? Wie hat mich Beethoven beeinflusst, und wie kann er mich heute inspirieren? Welche Zitate verwende ich/bearbeite ich, wohin führe ich sie - mit welchen Mitteln? Wie kann ich (und das Ensemble) den Originalkompositionen etwas Anderes, Persönliches und dennoch Verwandtes oder auch Disparates gegenüberstellen und dies einem Publikum erfahrbar machen?

Wir sind höchst gespannt, was die fünf Musikerinnen Rebekka Ziegler, Ulla Oster, Angelika Niescier, Christina Fuchs und Caroline Thon mit ihren - exquisit besetzten - Ensembles an zwei Abenden präsentieren werden!

Wir danken der Beethoven Jubiläums GmbH und dem WDR für die freundliche Unterstützung.

Do 03.12. 20:00
BTHVN 2020: Rebekka Salomea Ziegler & Ulla Oster

Fr 04.12 20:00
BTHVN 2020: Angelika Niescier & Fuchsthone Orchestra

Die Veranstaltungen finden ersatzweise als Livestream statt.


Receive Newsletter

By registering my e-mail address in the left-sided box "Receive Newsletter" I agree that the Initiative Kölner Jazz Haus e.V. is allowed to regularly send me information about concerts, events and news in this context via e-mail. My agreement can be revoked at any time. Further information on the use of the consent included in the agreement with our newsletter-service provider MailChimp, the use of cookies and your right of revocation can be found within our privacy policy.